Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.09.2019, PP Oberfranken


Frau unsittlich berührt

BAMBERG. Wegen eines Sexualdeliktes ermittelt die Kriminalpolizei Bamberg, nachdem ein bislang Unbekannter am frühen Samstagmorgen im Stadtgebiet eine Frau gegen ihren Willen im Genitalbereiche berührte.


Kontakt zur...

Die Frau befand sich gegen 1 Uhr in der Luitpoldstraße gegenüber der Hauptpost. Dort traf sie auf drei Männer, die sie in ein Gespräch verwickelten. Einer der Unbekannten fasste sie dabei unvermittelt von hinten an und griff ihr mit der Hand in den Schritt. Sie befreite sich und flüchtete von der Örtlichkeit.

Bezüglich des Täters konnte sie nur angeben, dass er ein rotes Oberteil trug.

Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ohne Ergebnis.


Die Kriminalpolizei Bamberg hat Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, die Samstagfrüh in der Luitpoldstraße Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 mit den Beamten in Verbindung zu setzen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen