Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.08.2019, PP Oberfranken


Ausweichmanöver mit Folgen

COBURG. 6.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom Donnerstagnachmittag in einem Gewerbegebiet im Coburger Norden.


Um 17.20 Uhr befuhr ein 48-jähriger Coburger die Lauterer Straße. Auf der Lauterer Höhe bemerkte er ein an der dortigen Ampel wartendes Auto zu spät und musste, um ein Auffahren auf das Fahrzeug zu verhindern, ausweichen. Dabei touchierte er die Leitplanke.
Durch den Zusammenstoß entstand am Wagen ein Schaden von 5.000 Euro. Der Schaden an der Leitplanke beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Das an der Ampel wartende Fahrzeug wurde nicht beschädigt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen