Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

07.08.2019, PP Oberfranken


Sattelzug durchbricht Leitplanke

A9 / HIMMELKRON, LKR. BAYREUTH. Ein Leichtverletzter, hoher Sachschaden und aufwändige Bergungsarbeiten ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmittag auf der A9 bei Himmelkron.


Gegen 12.30 Uhr fuhr ein 47-jähriger Ukrainer mit seinem Lastwagen auf der Autobahn A9 in Richtung Süden. Auf seinem Auflieger hatte er mehrere Tonnen Eisenstangen geladen. Kurz vor der Anschlussstelle Bad Berneck/Himmelkron verlor der Fahrer wahrscheinlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Laster, durchbrach die rechte Außenschutzplanke und rutsche etwa 35 Meter den Abhang hinunter.

Dort verkeilte sich der Sattelzug in den Bäumen. Der Ukrainer hatte Glück im Unglück, er erlitt lediglich leichte Verletzungen. Um ein weiteres Abrutschen des Lasters zu verhindern, sicherte die Feuerwehr und das Technisches Hilfswerk das Unfallfahrzeug ab.

Aufgrund der aufwändigen Bergungsarbeiten mussten zwei Fahrspuren der Autobahn in Richtung Nürnberg gesperrt werden.

Insgesamt entstand ein Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen