Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.07.2019, PP Oberfranken


Getunte Autos aus dem Verkehr gezogen

SCHAUENSTEIN, LKR. HOF/HOF. Fahrzeugtuning erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. In wie weit sich die Umbauten im zulässigen Rahmen bewegen, überprüfen regelmäßig spezialisierte Kollegen. Am Samstag zogen Beamte der Verkehrspolizei Hof zwei Autos aus dem Verkehr.


Um 11.15 Uhr stellten die Polizisten in Schauenstein bei dem VW eines 47-Jährigen aus dem Landkreis Hof fehlende Eintragungen hinsichtlich der Räder und des Lenkrades sowie Manipulationen am Auspuff fest.

Bei einer weiteren Kontrolle in Hof nahmen die Beamten um 15.15 Uhr das Vehikel einer 25-jährigen Frau aus Münchberg unter die Lupe. Dabei entdeckten sie ebenso unerlaubte Veränderungen. Die Polizisten stellten in diesem Fall sogar das ganze Fahrzeug sicher, weil sich die Mängel vorwiegend auf das Fahrwerk und die Bremsen bezogen.

In beiden Fällen führten die Veränderungen jedenfalls zu einem Erlöschen der Betriebserlaubnis und einer Anzeige.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen