Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

09.07.2019, PP Oberfranken


16-Jähriger beleidigt Notrufannehmer

BAMBERG. Anstatt Dankbarkeit erntete ein Notrufannehmer am frühen Dienstagmorgen eine Beleidigung von einem 16-Jährigen der wegen seines Freundes den Notruf wählte


Gegen 1.30 Uhr rief der 16-Jährige beim Rettungsdienst an, da ein 14-Jähriger aufgrund von Alkohol- und Drogenkonsum nicht mehr ansprechbar war. Während des Telefonats beleidigte er den 50-jährigen Notrufannehmer mit dem Wort „Hurensohn“. Die Polizei konnte vor einem Jugendheim in der Bamberger Innenstadt vier Jugendliche antreffen. Der 14-Jährige musste zur Entgiftung ins Bamberger Krankenhaus eingeliefert werden. Der 16-jährige Jugendliche räumte gegenüber den Beamten den Konsum von Cannabis ein, weshalb er sich neben der Beleidigung auch noch wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten muss.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen