Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

23.06.2019, PP Oberfranken


Erst geschlägert, dann Widerstand gegen Polizisten geleistet

BAMBERG. Wegen aggressiven Verhaltens fiel am Samstagabend ein alkoholisierter 27-Jähriger mehrmals auf. Als ihn Polizisten in Gewahrsam nahmen, leistete er zudem erheblichen Widerstand.


Zunächst stritt der 27 Jahre alte Mann am Zentralen Omnibusbahnhof mit mehreren Jugendlichen, was schließlich in einer Schlägerei ausartete. Um die Aggression des Mannes herunterzufahren, nahmen ihn Beamte zunächst mit zur Polizeidienststelle und nahmen die Ermittlungen auf. Von dort konnte er dann entlassen werden.
Wenige Zeit später ging der Mann in einen Dönerladen in der Bamberger Innenstadt und bestellte einen Döner, obwohl er kein Geld bei sich hatte. Es kam zum Streit mit dem Beschäftigten des Imbisses und auch hier setzte der Beschuldigte seine Fäuste ein. Gleich zwei Streifenbesatzungen der Bamberger Polizei waren nötig, den Mann in Sicherheitsgewahrsam zu nehmen, um weitere Straftaten zu verhindern. Dabei leistete der 27-Jährige erheblichen Widerstand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,68 Promille. Ermittlungen wegen mehrerer Vergehen sind nun die Folge.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen