Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

20.06.2019, PP Oberfranken


Mit knapp 3 Promille von der Straße abgekommen

HÖCHSTÄDT, LKR. WUNSIEDEL. Mit knapp drei Promille Alkohol kam ein Autofahrer am Mittwochnachmittag von der Fahrbahn der Staatsstraße 2176 ab und erlitt leichte Verletzungen.


Gegen 16.45 Uhr war der 55-Jährige mit seinem Fahrzeug auf der Staatsstraße zwischen Höchstädt und Hebanz unterwegs. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung geriet er mit seinem Renault von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Bei der anschließenden Unfallaufnahme zeigte der durchgeführte Atemalkoholtest ein Ergebnis von 2,78 Promille bei dem Mann. Der leicht verletzte 55-Jährige kam zur ärztlichen Versorgung und um eine Blutentnahme durchzuführen in ein Krankenhaus. Die Polizisten aus Marktredwitz stellten vor Ort den Führerschein, des aus dem Landkreis Wunsiedel stammenden Fahrers, sicher. An dem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 8.000 Euro.
Der Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr strafrechtlich verantworten.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen