Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

18.06.2019, PP Oberfranken


Hoher Schaden durch Graffiti-Sprühereien

SELB, LKR. WUNSIEDEL. Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro entstand in den letzten Tagen durch Graffiti-Sprühereien im Stadtgebiet. Die Polizeiinspektion Marktredwitz hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise.


Im Wochenverlauf kam es in der Bahnhofstraße und in der Schillerstraße, jeweils bei Einkaufsmärkten, zu Graffiti-Sprühereien. In der Bahnhofstraße entstand an einem ehemaligen Getränkemarkt und an einem Sonderpostenmarkt dadurch ein Schaden von etwa 1.500 Euro.
In der Schillerstraße verunstaltete der bislang unbekannte Täter einen Bekleidungsmarkt mit einem umgedrehten „Peace“-Symbol in roter Farbe und rechteckiger Umrahmung. Unter dem Gemälde sprühte er noch die Zahl 578 auf. Das Kunstwerk hat die Größe von etwa 200 auf 180 Zentimeter und ist zirka 60 Zentimeter oberhalb des Bodens angebracht worden. In diesem Fall beläuft sich laut Angaben des Geschädigten der Schaden auf zirka 400 Euro.
Außerdem ist in der Lessingstraße ein geparkter Kleinbus mit einem Graffiti im Bereich der Motorhaube und der Stoßstange beschmiert worden. Der entstandene Sachschaden an dem Fiat wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizei Marktredwitz unter der Tel.-Nr. 09231/9676-0 entgegen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen