Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

20.05.2019, PP Oberfranken


Rauschgift in Haarpracht versteckt

A9 / BERG, LKR. HOF. In seinen Haaren hatte am Sonntagnachmittag ein Berliner ein Tütchen mit verschiedenem Rauschgift versteckt. Zudem hielt sich der Syrer unerlaubt in Deutschland auf.


Als er mit seinem Chevrolet, gegen 14.30 Uhr, an der Rastanlage Frankenwald an der Autobahn A9 in Richtung München Pause machte, nahmen Verkehrspolizisten aus Hof den 25-jährigen Berliner unter die Lupe. Die Beamten sahen ganz genau hin und bemerkten, dass der Mann in seinen zu einem Zopf zusammengebundenen Haaren ein Tütchen versteckt hatte. Darin fanden die Polizisten kleinere Mengen verschiedener Drogen. Zudem ermittelten die Beamten, dass sich der syrische Staatsangehörige aktuell nicht in Deutschland hätte aufhalten dürfen. Das Rauschgift stellten die Ordnungshüter an Ort und Stelle sicher und nahmen die Ermittlungen auf. Zur Verfolgung des ausländerrechtlichen Verstoßes verständigten sie die zuständige Bundespolizei.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen