Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

17.05.2019, PP Oberfranken


Fahrer unter Drogeneinwirkung

A9 / HIMMELKRON, LKR. KULMBACH. Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steuerte ein Autofahrer seinen Renault in der Nacht auf Freitag auf der Autobahn A9 in Richtung Berlin, als ihn Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth kontrollierte.


Kurz nach Mitternacht kontrollierten die Polizisten den 38-jährigen Sachsen und seinen 42-jährigen Beifahrer am Autohof in Himmelkron. Nachdem die Beamten bei dem Fahrer drogentypische Auffälligkeiten feststellt hatten, bestätigte ein Urintest die Vermutung. Der Mann hatte zuvor Marihuana konsumiert und musste daraufhin die Beamten für einer Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten. Unter dem Eindruck der polizeilichen Maßnahmen übergab der 42-jährige Beifahrer den Polizisten noch eine geringe Menge Marihuana, die er bei sich trug. Die Verkehrspolizei Bayreuth hat die Ermittlungen wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss und dem Besitz von Betäubungsmitteln aufgenommen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen