Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

15.05.2019, PP Oberfranken


Wer hat Vorrang?

EBERSDORF B.COBURG, LKR. COBURG. Diese Frage trugen zwei Fahrzeugführer mit handfesten Argumenten am Dienstagnachmittag in der Schlesierstraße aus. Ein Beteiligter erlitt leichte Verletzungen.


Ein parkendes Auto verengte in der Schlesierstraße die Fahrbahn. Sowohl ein 56-jähriger Kronacher mit seinem Lastkraftwagen als auch ein 49-jähriger Ebersdorfer mit seinem Auto wollten gegen 14.30 Uhr die Engstelle gleichzeitig passieren. Da allerdings der Platz auf der Straße für beide Fahrzeuge nebeneinander nicht ausreichte, kamen beide Männer mit ihren Fahrzeugen auf Höhe der Engstellte zum Stehen. Anschließend stiegen sie aus und gerieten hinsichtlich der Vorrangfrage in Streit. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung schlug der Ebersdorfer seinem Kontrahenten in das Gesicht und verletzte ihn dadurch leicht.

Die Beamten der Polizeiinspektion Coburg schlichteten den Streit vor Ort und ermitteln nun gegen den 49-Jährigen wegen Körperverletzung


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen