Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

26.04.2019, PP Oberfranken


E-Scooter sichergestellt

BAMBERG. Nachdem ein 23-Jähriger am Donnerstagvormittag keinen Führerschein für seinen E-Scooter vorweisen konnte und sich uneinsichtig zeigte, stellten die Bamberger Polizisten sein Zweirad sicher.


Der Mann fiel den Beamten auf, als er in der Memmelsdorfer Straße mit seinem E-Scooter mit einer Geschwindigkeit von knapp 40 Stundenkilometern unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Ordnungshüter fest, dass an dem Gefährt kein Versicherungskennzeichen angebracht war und der 23-jährige Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Eine Durchsuchung des Kontrollierten brachte zudem verschiedene Dopingmittel mit dazugehörigen Injektionsspritzen zum Vorschein, die die Polizisten sicherstellten. Da sich der russische Staatsangehörige außerdem ziemlich uneinsichtig zeigte und bereits zum wiederholten Male ohne Führerschein fahrend auf seinem E-Scooter angetroffen wurde, nahmen die Beamten das Zweirad ebenso in Verwahrung. Den Mann erwarten nun Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstößen gegen das Pflichtversicherungs- sowie das Anti-Doping-Gesetz.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen