Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

19.04.2019, PP Oberfranken


Quadfahrer verunglückt schwer

BAD RODACH, LKR. COBURG. Schwere Kopfverletzungen zog sich am Donnerstagabend ein 41-jähriger Quadfahrer bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Oettingshausen zu.


Laut Zeugenaussagen befuhr der Mann mit seinem Quad, kurz vor 18.45 Uhr, die Straße „Am Kirchrangen“ und überholte kurz vor dem Ortsausgang einen vor ihm fahrenden Traktor. Einige hundert Meter weiter prallte der 41-Jährige dann mit dem Quad aus noch ungeklärter Ursache gegen das geschlossene Garagentor eines Wohnanwesens. Bei dem Zusammenstoß kippte das Fahrzeug zur Seite und begrub den Mann unter sich. Mit schweren Verletzungen brachte ihn die Besatzung eines Rettungshubschraubers nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus. Coburger Polizeibeamte nahmen den Verkehrsunfall und die Ermittlungen auf. Die Staatsanwaltschaft Coburg ordnete in diesem Zusammenhang die Hinzuziehung eines Gutachters, die Sicherstellung des Quads sowie eine Blutentnahme bei dem Verunglückten an. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen