Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

17.04.2019, PP Oberfranken


Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

LANGENSENDELBACH, LKR. FORCHHEIM. Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Dienstag auf der Kreisstraße FO26.


Während ein 77-jähriger VW-Fahrer am linken Fahrbahnrand halbseitig auf dem Gehweg in Richtung Ortsausgang parkte und zum Losfahren in seinem Auto saß, wollte ein 88-jähriger Mercedes-Fahrer an dem geparkten Wagen vorbeifahren. Dieser wurde jedoch aufgrund der Sonne geblendet und war so irritiert, dass er nicht genügend Sicherheitsabstand zum parkenden Fahrzeug einhielt. Deshalb fuhr der Senior beinahe frontal auf den Volkswagen auf und der noch nicht angeschnallte VW-Fahrer stieß mit dem Kopf gegen das Lenkrad. Er erlitt eine Kopfplatzwunde und wurde vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Klinikum transportiert.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen