Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

17.04.2019, PP Oberfranken


Führerschein reicht nicht

NEUSTADT B.COBURG, LKR. COBURG. Die erforderliche Fahrerlaubnisklasse konnte eine 37-Jährige am Dienstagmorgen für ihr Fahrzeuggespann nicht vorweisen. Nun muss sie sich strafrechtlich verantworten.


Die Beamten der Neustadter Polizei kontrollierten die Autofahrerin mit ihrem Dacia und Anhänger gegen 7 Uhr in Horb bei Fürth am Berg. Hierbei stellten sie fest, dass die Frau aus dem Landkreis Kronach die Fahrzeugkombination mit einer zulässigen Gesamtmasse von rund 4,5 Tonnen lenkte und dafür die Fahrerlaubnis der Klasse BE erforderlich gewesen wäre. Die Frau konnte aber nur einen Führerschein der Klasse B vorweisen, weshalb sie den Anhänger abstellen musste. Die Polizisten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen