Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

10.04.2019, PP Oberfranken


Unfreiwilliger Wildschweinjäger

A93/ SELB, LKR WUNSIEDEL. Mit einer Horde Wildschweine kollidierte ein 5er-BMW in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf der Autobahn A93.


Die Schweine überquerten im Bereich der Anschlussstelle Selb/Nord die Autobahn. Ein 47-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr reagieren und erfasste mehrere Tiere. Sein BMW blieb schwer beschädigt auf dem Seitenstreifen liegen. Der Zusammenstoß war so heftig, dass im Auto alle Airbags auslösten. Gleichzeitig setzte der BMW einen automatischen Notruf ab.
Da er einen Schock erlitt und über Nackenschmerzen klagte, brachte ein Rettungswagen den Fahrer in ein Krankenhaus. Der Schaden am Wagen beläuft sich etwa auf 12.000 Euro. Bei dem Unfall wurden mehrere Wildschweine getötet.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen