Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

27.11.2018, PP Oberfranken


Unbeleuchtet auf dem Weg zur Erleuchtung

A70 / SCHEßLITZ, LKR. BAMBERG. Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten am frühen Dienstagmorgen einen Radfahrer, der ohne Licht auf dem Standstreifen der Autobahn A70 von Bamberg in Richtung Bayreuth fuhr. Der Mann war zu einem Hare-Krishna-Tempel unterwegs.


Beamte der Verkehrspolizei Bamberg hielten den Radler gegen 1.30 Uhr im Bereich der Würgauer Hangbrücke auf. Der 33-jährige Thüringer gab gegenüber der Streife an, über Bamberg und Bayreuth unterwegs nach Passau zu sein, um zu einem Hare-Krishna-Tempel zu gelangen. Da in Scheßlitz der Radweg allerdings geendet hatte, radelte er mit seinem Fahrrad ohne Beleuchtung auf dem Standstreifen der Autobahn A70 den Würgauer Hang hinauf.

Nach der Überprüfung brachten die Polizisten den Pilger samt Fahrrad nach Bamberg zurück. Von dort aus setzte der Mann seinen Weg nach Passau über die ebenso gut ausgebauten Radwege in Richtung Nürnberg fort.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen