Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

17.11.2018, PP Oberfranken


Baby hatte es eilig - Polizisten machen den Weg frei

BAMBERG. Sofort halfen Polizisten am Freitagnachmittag, als ein Mann mit seiner in den Wehen liegenden Ehefrau im Auto im Berufsverkehr festsaß. Unter Polizeibegleitung, mit Sonder- und Wegerecht, kamen die Eltern und das Baby noch rechtzeitig in der Klinik an.


Kurz nach 15 Uhr sprach ein aufgeregter Autofahrer die Streifenbesatzung in der Armeestraße an, und teilte mit, dass seine hochschwangere Frau im Wagen mit starken Wehen kurz vor der Entbindung stehe. Zu dieser Zeit herrschte auch noch dichter Berufsverkehr. Die Polizisten zögerten nicht lange und begleiteten das Paar aus dem Landkreis Bamberg mit Blaulicht und Martinshorn ins Krankenhaus, wo sie die Mutter in professionelle Hände übergaben. Die Bamberger Polizei wünscht der jungen Familie alles Gute.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen