Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

08.11.2018, PP Oberfranken


Verkehrspolizei beendet Schlangenlinienfahrt

A9 / MÜNCHBERG, LKR. HOF. Seine offensichtlich unsichere Fahrweise verriet am Dienstagabend einen betrunkenen Autofahrer auf der Autobahn A9 bei Münchberg.


Nachdem Verkehrsteilnehmer gegen 22.40 Uhr die auffällige Fahrweise des Autos bei der Polizeieinsatzzentrale in Bayreuth mitgeteilt hatten, gelang es einer Streifenbesatzung der Hofer Verkehrspolizei das Fahrzeug zu stoppen und den Fahrer zu kontrollieren. Bereits nach kurzer Zeit schlug den Beamten eine massive Alkoholfahne aus dem Auto entgegen. Außerdem lagen einige leere Flaschen Bier im Fußraum der Beifahrerseite. Bei dem folgenden Alkotest ging es dementsprechend auch nur noch um das „Wieviel“. Die Anzeige des Gerätes blieb bei 1,72 Promille stehen, was die Schlangenlinienfahrt des 53-jährigen Stuttgarters gut erklärte und ihm somit eine „absolute Verkehrsuntüchtigkeit“ attestierte. Die Beamten der Hofer Autobahnpolizei stellten an Ort und Stelle den Führerschein des Mannes sicher und ordneten bei ihm eine Blutentnahme an.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen