Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.09.2018, PP Oberfranken


Verkehrsunfall nach Sekundenschlaf

A9 / STAMMBACH, LKR. HOF. Glück im Unglück hatten am frühen Sonntagmorgen ein Autofahrer, der auf der Autobahn A9 bei Stammbach einschlief und verunfallte.


Der 21-jährige Mittelfranke war, gegen 2.30 Uhr, mit seinem Chevrolet auf der A9 in Richtung Süden unterwegs war. Zwischen den Anschlussstellen Münchberg-Süd und Gefrees fielen ihm aufgrund Müdigkeit wohl kurz die Augen zu, sodass er mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn abkam und die Schutzplanke touchierte. Daraufhin dürfte der junge Mann sofort wieder hellwach gewesen sein. Er und andere Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt. Allerdings war der Chevrolet nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf zirka 4.000 Euro. Die Verkehrspolizei Hof nahm die Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den jungen Fahrer auf.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen