Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.09.2018, PP Oberfranken


Heißes Fett verursacht Küchenbrand

WAISCHENFELD, LKR. BAYREUTH. Etwa 2.000 Euro Sachschaden entstand am Freitagvormittag bei dem Küchenbrand in einem Wohnhaus in Waischenfeld.


Die Hausfrau erhitzte, gegen 10.30 Uhr, Fett in einem Topf, worauf dieses auf den Elektroherd spritzte und sich daraufhin entzündete. Der Versuch, die Flammen mit einer Decke zu ersticken, schlugen fehl und der Brand breitete sich auch darauf aus. Anschließend fingen Herd, Kühlschrank und die Arbeitsplatte Feuer. Alarmierte Feuerwehreinsatzkräfte konnten den Brand jedoch rasch löschen. Der Sachschaden an den Geräten und Möbeln wird auf 2.000 Euro geschätzt, weiterhin wurden durch den Rauch mehrere Räume und die Hausfassade in Mitleidenschaft gezogen. Glücklicherweise erlitt niemand Verletzungen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen