Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

15.09.2018, PP Oberfranken


„Totschläger“ an Bord

A9 / BERG, LKR. HOF. Mit einem „Totschläger“ in seinem Wagen war am Freitagmittag ein polnischer Staatsangehöriger auf der Autobahn A9 bei Berg unterwegs, als ihn Schleierfahnder der Verkehrspolizei Hof überprüften.


Kurz nach 11.45 Uhr kontrollierten die Beamten den 27-jährigen Kurierfahrer aus Polen auf der Rastanlage Frankenwald-West. Als die Polizisten das Auto genauer unter die Lupe nahmen, entdeckten sie darin griffbereit eine nach dem deutschen Waffengesetz verbotene „federnde Stahlrute“, besser bekannt als „Totschläger“. Die Behauptung des Mannes, dass er den Gegenstand brauche, da es in Deutschland gefährlich sei, änderte nichts an dessen Sicherstellung. Nach der Anzeigenaufnahme konnte der Mann seine Fahrt fortsetzen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen