Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Schützen und Vorbeugen

>Aktueller Tipp >Beratung
>Kriminalität >Sucht- und Drogenprävention
>Kinder und Jugend >Senioren
>Verkehrssicherheitsarbeit  

Schützen und Vorbeugen

Wir wollen dazu beitragen, dass Sie nicht erst aus Erfahrung "klug" werden müssen, sondern schon im Voraus einen "Blick" dafür entwickeln, wie Sie sich vor Straftaten am besten schützen und richtig im Straßenverkehr verhalten.

Sie erleben HÄUSLICHE GEWALT?

Bitte lassen Sie sich helfen! Das Bayerische Landeskriminalamt gibt Tipps, wohin Sie sich wenden können. » mehr

09.04.2020, Polizei Bayern

  Kriminalpolizei

Landesweite Ausgangsbeschränkungen ab Samstag, 21. März 2020

München, 20. März 2020 (stmi). In ganz Bayern gelten ab Samstag, 21. März 2020, 00:00 Uhr, landesweite Ausgangsbeschränkungen. Das haben Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Gesundheitsministerin Melanie Huml, Innenminister Joachim Herrmann und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger in München verkündet. » mehr

20.03.2020, PP Oberpfalz

 

Gewalt am Arbeitsplatz – Hinweise der Polizei zur Sicherheit am Arbeitsplatz

Beschäftigte in Ämtern, aber auch beispielsweise in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen mit Kundenkontakt werden immer häufiger Opfer von Übergriffen. Dabei handelt es sich um Pöbeleien und Beleidigungen, aber auch Drohungen und körperliche Angriffe sind nicht selten.

Behörden- sowie Unternehmensleiter aber auch jeder Beschäftigte können mit organisatorischen, technischen sowie baulichen Maßnahmen vorbeugen. » mehr

10.03.2020, Landeskriminalamt

 

HATE SPEECH – Polizeiliche Tipps gegen Hass im Netz

Hate Speech (Hassrede) trifft zu, wenn die Grenzen der freien Meinungsäußerung auf Social-Media-Plattformen überschritten und die Rechte anderer verletzt werden, wie beispielsweise durch Üble Nachrede, Beleidigung oder Bedrohung.

Wird die Grenze der freien Meinungsäußerung überschritten und werden die Rechte anderer verletzt, sind hasserfüllte Äußerungen strafbar. Die im Flyer zusammengefassten polizeilichen Empfehlungen sollen Ihnen aufzeigen, wie Sie sich selbst vor Hate Speech schützen können. » mehr

29.01.2020, Polizei Bayern

 

Kompetenzzentrum für Deradikalisierung

Das Kompetenzzentrum ist unter anderem Ansprechpartner bei sicherheitsrelevanten Fällen von Radikalisierung. Eine der zentralen Aufgaben des Kompetenzzentrums ist die Koordinierung von deradikalisierenden Maßnahmen. » mehr

04.03.2020, Landeskriminalamt

  KomZ-Logo

Das Bayerische Staatsministerium des Innern und für Integration veröffentlicht Infoflyer für richtiges Verhalten bei lebensbedrohlichen Gewalttaten

"Flüchten", "Verstecken" und "Alarmieren" sind die drei entscheidenden Empfehlungen des neuen Infoflyers zum richtigen Verhalten bei lebensbedrohlichen Gewalttaten, den das Bayer. Staatsministerium des Innern und für Integration nun u.a. aufgrund einer Vielzahl von Anfragen insbesondere aus dem gewerblichen Bereich veröffentlicht hat. Diese Verhaltensempfehlungen sind im Ernstfall eine wichtige Hilfestellung für mehr Sicherheit der Betroffenen. Der Infoflyer ist dabei klar strukturiert und bewusst einfach gehalten, um panischen und hysterischen Reaktionen in extremen Stresssituationen entgegenzuwirken. Der Infoflyer sowie die zugehörige Handlungsempfehlung richten sich dabei insbesondere an Unternehmen, Betriebe, Behörden und vergleichbare Institutionen. » mehr

11.04.2019, Polizei Bayern

  Logo Flyer

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen