Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

25.07.2021, PP Oberbayern Nord


Brand eines Einfamilienhauses – eine Person verletzt

STEPPERG Beim Brand eines Einfamilienhauses in der Usselstraße im Rennersthofener Ortsteil Stepperg wurde in der Nacht auf den heutigen Sonntag eine Person verletzt. Zudem entstand hoher Sachschaden.


Der Hauseigentümer hatte am späten Abend Brandgeruch bemerkt und ein Feuer im Dachgeschoss festgestellt. Er verließ gegen 23:00 Uhr eigenständig das Haus und wählte den Notruf.
Der 63-Jährige erlitt eine leichte Rauchgasintoxikation und muss stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Es befanden sich keine weiteren Personen im Haus.
Die Feuerwehren Stepperg, Rennertshofen und Neuburg a.d. Donau konnten den Brand zügig unter Kontrolle bringen und löschen. Das Dachgeschoss des Hauses war komplett ausgebrannt und hatte bereits auf den Dachstuhl übergegriffen.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache übernommen, genaue Ergebnisse liegen noch nicht vor. Auch zum entstandenen Sachschaden können derzeit noch keine konkreten Angaben gemacht werden, dieser dürfte sich aber im niedrigeren sechsstelligen Bereich bewegen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen