Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

06.05.2021, PP Oberbayern Nord


Rassistisch beleidigt und geohrfeigt – Kriminalpolizei Ingolstadt sucht Zeugen

INGOLSTADT Am Mittwoch, 05.05.2021, wurde eine 32-jährige Ingolstädterin von einer bisher unbekannten Tatverdächtigen unter anderem mit „Niggerin“ beleidigt und mit der flachen Hand auf die Wange geschlagen. Der Vorfall ereignete sich gegen 10:30 Uhr im Ortsteil Friedrichshofen, Ecke Levelingstraße, Parreutstraße. Die Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt in dem Fall und bittet um Zeugenhinweise.


Die tatverdächtige Frau kann wie folgt beschrieben werden:
• Ca. 45 - 50 Jahre alt
• Ca. 170 cm groß
• normale Statur
• spricht hochdeutsch
• trug braunen langen Mantel mit Kapuze, blaue Jeans, schwarze Schuhe mit kleinen Absätzen
• führte schwarze Hängetasche mit sich

Personen, die Hinweise zu dem beschriebenen Fall geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0841/9343-0 bei der Kriminalpolizei Ingolstadt zu melden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen