Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

28.02.2020, PP Oberbayern Nord


Tödlicher Betriebsunfall bei landwirtschaftlichen Arbeiten

WEIL, LKR. LANDSBERG AM LECH Ein 68-Jähriger zog sich gestern Nachmittag bei Arbeiten in einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Gemeinde Weil so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.


Nach ersten Erkenntnissen führte der Mann gestern (27.02.2020) zwischen 11:00 Uhr und 14:35 Uhr auf dem Gelände seines Bauernhofes Säuberungsarbeiten an gestapelten Baumstämmen durch. Aus noch ungeklärter Ursache verlor er dabei die Kontrolle und zog sich durch die benutzte Kettensäge tödliche Verletzungen zu.

Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen übernommen. Die zuständige Berufsgenossenschaft wurde verständigt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen