Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.02.2020, PP Oberbayern Nord


Führungswechsel bei der Polizeiinspektion Landsberg - POR Waitzmann neuer Leiter

LANDSBERG A. LECH Anfang Februar 2020 übernahm Polizeioberrat Bernd Waitzmann die Leitung der Polizeiinspektion Landsberg. Sein Vorgänger Polizeihauptkommissar Andreas Fichtl, der die Dienststelle im Rahmen seiner Führungsbewährung für den Aufstieg in die 4. Qualifikationsebene vom 01.12.2018 bis 30.06.2019 leitete, wurde anlässlich des heutigen Festakts verabschiedet.


Zum Vergrößern bitte klicken

v.l.: PP Gietl, Tanja und Bernd Waitzmann, PHK Fichtl

Polizeipräsident Günther Gietl lobte den jungen Führungsbewährer und bescheinigte ihm hervorragende Führungseigenschaften im Umgang mit Mitarbeitern und Behörden. Für sein Studium an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster Hiltrup wünschte der Präsident dem derzeitigen Studenten alles Gute und viel Erfolg.

Wer ist nun der neue Leiter der Polizeiinspektion Landsberg? Bereits seit 01.02.2020 übernahm Bernd Waitzmann, den man durchaus als erfahrene Führungskraft bezeichnen kann, die Dienstgeschäfte der großen Kreisstadt am Lech.
Der 48-jährige Familienvater, der im südlichen Landkreis Aichach-Friedberg wohnt, wird nun für die Sicherheit in weiten Teilen des Landkreises Landsbergs und damit für rund 97 000 Einwohner verantwortlich sein.

Waitzmann sammelte bereits 1987 als Polizeipraktikant bei der PI Augsburg 4 seine ersten dienstlichen Erfahrungen. 1988 begann er bei der Bereitschaftspolizei in Königsbrunn seine Ausbildung für die 2. Qualifikationsebene (damals mittlerer Dienst). Nach erfolgter Laufbahnprüfung fand er im Einzeldienst bei der PI Neu Ulm und anschließend bei der Polizeiinspektion Augsburg 4 Verwendung. Acht Jahre später, 1999, erfolgte der Aufstieg in die 3. Qualifikationsebene (damals gehobener Dienst). Der junge Polizeikommissar blieb im Bereich Augsburg.

Bei der damaligen Polizeidirektion bewies er seine Verwendungsbreite im Bereich der Stabsarbeit und als Dienstgruppenleiter bei verschiedenen Stadtinspektionen der Fuggerstadt.

Von 2008 bis 2010 erfolgte ein weiterer Aufstieg in der Karriereleiter. Waitzmann qualifizierte sich für das Studium an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster Hiltrup. Nach Abschluss eines erfolgreichen Masterabschlusses durfte der junge Polizeirat seine Führungsqualifikation in der Einsatzzentrale und als HvD (Höherer Beamter vom Dienst) beim Polizeipräsidium München unter Beweis stellen. 2011 bis 2020 übernahm Polizeioberrat Bernd Waitzmann in der Funktion des stellvertretenden Dienststellenleiters die Polizeiinspektion Augsburg Süd.

Heute Vormittag wurde der 48-Jährige im Rahmen eines kleinen Festakts von Polizeipräsident Günther Gietl im Festsaal des Historischen Rathauses unter Anwesenheit geladener Ehrengäste aus dem Bereich Polizei und Politik eingeführt.



Gruppenbild zusätzlich mit PVP Roland Kerscher, Landrat Thomas Eichinger, OB Mathias Neuner und MdL Gabriele Triebel



„Mit Polizeioberrat Bernd Waitzmann bekommt die PI Landsberg gewiss den Richtigen, nämlich eine einsatzerfahrene hochqualifizierte Führungskraft“, so Polizeipräsident Günther Gietl. Er wünschte dem neuen Dienststellenleiter viel Erfolg und das unverzichtbare Glück des Tüchtigen bei allen dienstlichen Entscheidungen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen