Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.07.2019, PP Oberbayern Nord


200.000 Euro Schaden durch Turbinenbrand

MOOSBURG, LKRS FREISING. Ein aus noch ungeklärter Ursache entstandener Brand an einer Turbine hat am Montagmorgen hohen Sachschaden verursacht.


Am Montag, 15.07.2019 gegen 05:30 Uhr wurde die Feuerwehr Moosburg zu einem Brand auf dem Gewerbegelände in der Ostenriederstraße gerufen. Den eintreffenden Rettungskräften gelang es das Feuer endgültig unter Kontrolle zu bringen, nachdem zuvor bereits Mitarbeiter des Industriebetriebs erste Löschversuche unternommen hatten. Verletzt wurde niemand.

Die Kriminalpolizei Erding hat noch am Montag die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Nach ersten Feststellungen hatte eine von mehreren auf dem Gelände installierten Turbinenanlagen Feuer gefangen. Diese wurde schwer beschädigt. An einer weiteren angrenzenden Turbinenanlage entstanden Hitzeschäden. Der Brandschaden wird nach ersten vorsichtigen Schätzungen auf ca. 200.000 Euro beziffert. Hinsichtlich der Ursache der Brandentstehung dauern die Untersuchungen der Brandfahnder noch an. Die Hinzuziehung eines Brandsachverständigen des Bayerischen Landeskriminalamts wird geprüft.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen