Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

05.04.2019, PP Oberbayern Nord


Brand von mehreren Schuppen in Dießen am Ammersee - Feuerwehrmann wird leicht verletzt

In Dießen am Ammersee brannten am Donnerstagabend drei Geräteschuppen nieder. Die Brandursache ist bislang völlig unklar.


Am 04.04.2019 wurde gegen 22:15 Uhr in Dießen am Ammersee, Fischerei, durch einen Anwohner über Notruf der Brand mehrerer Geräteschuppen gemeldet. Löschversuche eines Passanten und auch der Einsatz der Feuerwehr Dießen konnten nicht verhindern, dass die Schuppen niederbrannten.
Bei den Löscharbeiten zog sich ein Angehöriger der Feuerwehr eine Rauchgasintoxikation zu und wurde hierdurch leicht verletzt. Aus Sicherheitsgründen wurden die Bewohner von fünf angrenzenden Gebäuden kurzzeitig aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen.
Es entstand Sachschaden von ca. 10.000,- Euro.

Die Ermittlungen zur Brandursache, die von der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck geführt werden, dauern noch an. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung haben sich bisher nicht ergeben.



 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen