Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Wir über uns » Aktuelle Stellenangebote

26.03.2020, PP Oberbayern Süd


Stellenausschreibungen des PP OBS - Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) oder Bachelor of Engineering - Gebäudetechnik, Versorgungstechnik, Energietechniker in Rosenheim

Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd sucht für das Sachgebiet Liegenschaften in Rosenheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) oder Bachelor of Engineering Gebäudetechnik, Versorgungstechnik, Energietechnik für das technische Gebäudemanagement in Vollzeit (40,1 Std.).



Aufgabenbereich:

  • Betreuung des technischen Gebäudemanagements für Gebäude/Liegenschaften im Zuständigkeitsbereich des PP OBS
  • Koordination und Überwachung des Betriebs der technischen Anlagen im Bereich der Einsatzzentrale des PP OBS
  • Sicherstellung der ordnungsgemäßen Betriebsführung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen
  • Erarbeitung von Betreiberkonzepten unter Berücksichtigung eines nachhaltigen technischen Gebäudebetriebes
  • Unterstützung des operativen technischen Gebäudemanagements
  • Mitwirkung bei der Planung von betriebstechnischen Anlagen für kleine Neu-, Um- und Erweiterungsbauten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Leistungs­beschreibungen für den technischen Bereich zur Vorbereitung und Durchführung von nationalen und europaweiten Ausschreibungen
  • Vergabe von Leistungen nach den Vorschriften der VOB und VOL
  • Steuerung und Überwachung externer Dienstleister
  • Unterstützung der Stabsstelle Arbeitsschutz als Fachkraft für Arbeitssicherheit

Erforderliche Fachkenntnisse:

  • abgeschlossenes Studium (FH-Diplom/Bachelor) der Fachrichtung Gebäudetechnik, Energietechnik, Versorgungstechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der technischen Gebäudeausrüstung oder einem ähnlichen Aufgabenfeld
  • Kenntnisse des technischen Gebäudemanagements und im Betreiben von technischen Anlagen
  • fundierte Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften und Normen (z.B. Betriebs­sicherheitsverordnung, GEFMA, VDE, VDI und DIN-Normenwerk je nach Fachrichtung)
  • Erfahrung im Bereich Arbeitsschutz wünschenswert
  • sichere IT-Anwenderkenntnisse (MS Office)
  • Führerschein der Klasse B

Wir erwarten von Ihnen:

  • Fähigkeit zum Analysieren und Strukturieren komplexer technischer Sachverhalte
  • gutes Urteilsvermögen verbunden mit Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit sowie Sozialkompetenz
  • Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten
  • ausgeprägtes Dienstleistungsbewusstsein
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • hohes Maß an Fortbildungsbereitschaft
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und ggf. Teilnahme an der Rufbereitschaft

Unser Angebot:

  • Die Einstellung erfolgt im Arbeitnehmerverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in Vollzeit (40,10 Wochenstunden). Die Bezahlung erfolgt in der Entgeltgruppe 10 TV-L.
  • Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist die Übernahme in ein Beamtenverhältnis der 3. Qualifikationsebene vorgesehen. Das 45. Lebensjahr darf zum Zeitpunkt der Übernahme in das Beamtenverhältnis nicht überschritten sein.
  • Der Freistaat Bayern fördert die berufliche Gleichstellung und fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Senden Sie bitte Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (lückenloser Lebenslauf, Schulabschluss- und Berufsabschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse) bis spätestens 30.06.2020 an das

Polizeipräsidium Oberbayern Süd


Sachgebiet PV2
Kaiserstraße 32
83022 Rosenheim
oder per E-Mail: pp-obs.pp.bewerbung@polizei.bayern.de


! Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung das Sachgebiet Liegenschaften an,

da ansonsten Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden kann !
Aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung vom 25.05.2018, weisen wir darauf hin, dass Ihre Daten aus den Bewerbungsunterlagen für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Nähere Informationen erhalten Sie in
unserem Firmenprofil

Für Fragen zum Aufgabenbereich stehen Ihnen Herr Salzberger unter Tel. 08031 200-1400 und für arbeitsrechtliche Fragen Frau Worbs unter Tel. 08031 200-1342 gerne zur Verfügung.



 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen