Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Schützen und Vorbeugen » Senioren

14.03.2019, Polizei Bayern


Präventionsprojekte & Kampagnen


Eine Auswahl der Präventionsprojekte der bayerischen Polizei zum Thema „Sicherheit für Senioren“ finden sie hier:




  • „Man ist so alt, wie man sich fühlt.“
    "Jeder zweite Verkehrsunfalltote im Ballungsraum München ist über 65 Jahre. In der Mehrzahl wurden die Unfälle von den Opfern selbst verschuldet." Die Münchner Verkehrspolizei informiert und gibt Anregungen für die Verkehrsteilnahme älterer Menschen insbesondere als Fußgänger und Radfahrer.
  • "Senioren helfen Senioren"
    Vor über 10 Jahren, im September 2005, startete das Polizeipräsidium Schwaben im Bereich der Polizeidirektion Krumbach das Pilotprojekt „Senioren helfen Senioren“. Mit dem Ziel einer umfassenden Beratung in Sicherheitsfragen von Senioren begannen engagierte Pensionäre mit der ehrenamtlichen Beratungstätigkeit Gleichaltriger. Heute sind in dem Bereich der Polizeidirektion Krumbach 18 Multiplikatorinnen und Multiplikatoren tätig.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen