Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

07.03.2021, PP Oberbayern Süd


Feldscheune komplett niedergebrannt

WEILHEIM i.OB. Eine Feldscheune in der Nähe des Dietlhofer Sees am Stadtrand von Weilheim ist in den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntag, 7. März 2021, komplett niedergebrannt. Die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim hat die Ermittlungen übernommen.


Um kurz nach 4:30 Uhr teilten Passanten den Brand eines Feldstadels nahe des Dietlhofer Sees bei der Integrierten Leitstelle Oberland mit. Beim Eintreffen der örtlichen Feuerwehr stand die Scheune bereits im Vollbrand.

Trotz des raschen Löscheinsatzes brannte der Stadel komplett nieder. Die Brandursache ist unklar. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Brand geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo Weilheim unter der Rufnummer 0881/644-0 zu melden.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen