Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

23.09.2020, PP Oberbayern Süd


Nach Brand in Waldkraiburger Gewerbegebiet - Kripo ermittelt in alle Richtungen und sucht Zeugen

WALDKRAIBURG, LKR. MÜHLDORF AM INN. Der Brand in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Traunreuter Straße von Waldkraiburg am gestrigen Dienstagmittag, 22.09.2020, hat einen Sachschaden im sechsstelligen Bereich verursacht. Die Kripo Mühldorf am Inn ermittelt bei der Klärung der Brandursache in alle Richtungen und sucht nach Zeugen.


In einem Wohn- und Geschäftshaus im Waldkraiburger Gewerbegebiet-Süd ist am gestrigen Dienstagmittag gegen 12:40 Uhr ein Großbrand ausgebrochen. Aus bislang ungeklärter Ursache brach das Feuer offenbar in einem Anbau des Wohn- und Geschäftshauses aus. Ein Großaufgebot der Freiwilligen Feuerwehr Waldkraiburg sowie der umliegenden Feuerwehren, der Kreisbrandinspektion sowie des Technischen Hilfswerks Mühldorf mit ungefähr 150 Einsatzkräften rückte zur Brandbekämpfung und zur Unterstützung der Löscharbeiten aus. Diese dauerten bis in die Abendstunden, da mehrmals Glutnester aufloderten.

Nach neuen Erkenntnissen wurden vier Personen wegen leichter Rauchgasvergiftungen ambulant medizinisch behandelt. Zur Klärung der Braundursache hat das Fachkommissariat 1 der Kriminalpolizeistation Mühldorf am Inn die weiteren Ermittlungen übernommen und wird dabei von speziell geschulten Beamten der Spurensicherung unterstützt.

Auch einen für Brandschäden spezialisierten Sachverständigen des Bayerischen Landeskriminalamtes hat die Kripo zu Unterstützung angefordert. Die Brandermittler ermitteln in alle Richtungen und schließen auch eine Brandstiftung nicht aus.

Deshalb bittet die Kriminalpolizei mögliche Zeugen des Brandausbruches sich zu melden:

• Wer hat gestern, Dienstag, 22.09.2020, zwischen 12:15 Uhr und 12:45 Uhr im Waldkraiburger Gewerbegebiet-Süd verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen, die mit dem Brandgeschehen an dem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Traunreuter Straße in Verbindung stehen könnten?

Hinweise erbittet die Kripo Mühldorf unter der Rufnummer 08631/3673-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.


Linksammlung


  • Pressemeldung vom 22.09.2020

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen