Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.08.2020, PP Oberbayern Süd


Tödlicher Bergunfall im Pürschlinggebiet

UNTERAMMERGAU, Lkr. GAP. Gestern Nachmittag ereignete sich ein tragischer Wanderunfall mit tödlichem Ausgang im Pürschlinggebiet/Oberammergau.


Ein 74-jähriger beging, gemeinsam mit seiner Frau, den Höhenweg vom Pürschlinghaus in Richtung „am Zahn“. An einer schmalen Wegstelle kam dieser alleinbeteiligt zu Sturz. Nachfolgend rutschte er etwa 100 Meter über steiles, felsdurchsetztes Gelände ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Bergung des Leichnams aus besagtem Steilgelände wurde durch einen Polizeihubschrauber, zwei Mitgliedern der alpinen Einsatzgruppe der Polizei, sowie Angehörigen der Bergwacht Unterammergau durchgeführt.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen