Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.01.2019, PP Niederbayern


Brand in Gartenhaus – Kripo Passau ermittelt und bittet um Hinweise

HUTTHURM, LKR. PASSAU. Am Donnerstag (17.01.19) brach in einem Gartenhaus aus bislang unbekannten Gründen ein Brand aus. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.


Am Donnerstag gegen 23:15 Uhr wurde starke Rauchentwicklung aus einem Gartenhaus festgestellt. Bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehr stand das Gebäude in Vollbrand und musste zur Brandbekämpfung teilweise zerlegt werden. In der Hütte waren neben Brennholz auch Gartenwerkzeuge gelagert. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro. Als Brandursache kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung über verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich „Lerchenfeld“ in Hutthurm unter der Telefon-Nummer 0851/ 95110.


Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Pressesprecher, Stefan Gaisbauer, PK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 21.01.2019 um 09:02 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen