Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

08.04.2021, PP Niederbayern


Mann niedergeschlagen und ausgeraubt – Tatverdächtiger festgenommen

PARKSTETTEN, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am Sonntag, 04.04.2021, gegen 15.15 Uhr, stellte ein Autofahrer einen verletzten Mann an der Kreisstraße zwischen Parkstetten und Agndorf fest. Der Verletzte gab an niedergeschlagen und beraubt worden zu sein. Am Dienstag, 06.04.2021, konnte die Kriminalpolizei Straubing einen Tatverdächtigen festnehmen.


Von der Polizeiinspektion Straubing waren am Sonntag umfangreiche Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Streifenfahrzeugen eingeleitet worden, die jedoch ergebnislos blieben. Die Polizei Straubing war bei der Fahndung von Einsatzkräften der Ergänzungsdienste Straubing und einem Polizeihubschrauber unterstützt worden. Ein Rettungshubschrauber hatte den Verletzten, einen 38-jährigen Mann, in ein Krankenhaus gebracht. Er erlitt durch den Angriff Verletzungen im Gesicht und wird stationär behandelt.

Aufgrund der Angaben des Verletzten richtete sich ein erster Tatverdacht gegen einen 37-jährigen Mann, der in Deutschland keinen offiziellen Wohnsitz hat jedoch im Gemeindebereich Steinach lebt. Durch intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei Straubing und durch Hinweise von Beamten der PI Straubing konnte der Tatverdacht gegen den 37-Jährigen erhärtet werden. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen fuhr der 38-Jährige mit dem 37-Jährigen in dessen Auto von Straubing Richtung Steinach, bei einem kurzen Halt im Gemeindebereich Parkstetten wurde der 38-Jährige niedergeschlagen und ihm wurde seine Geldbörse mit Bargeld abgenommen. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

Der 37-Jährige konnte am 06.04.2021 im Gemeindebereich Bogen vorläufig festgenommen werden. Auf Anordnung der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Regensburg wurde er am 07.04.2021 wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Straubing in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Regensburg – Zweigstelle Straubing- .

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressestelle, PHK Johann Lankes, Tel. 09421/868-1012
Veröffentlicht am: 08.04.2021 um: 14:43 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen