Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.09.2020, PP Niederbayern


geparkter Pkw in Brand gesetzt – Zeugenaufruf

STRAUBING. Am Mittwoch, 16.09.2020, wurde in der Max-Plank-Straße ein Auto in Brand gesetzt. Die Kriminalpolizei Straubing sucht Zeugen der Tat.


Weitere Links

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wurde ein in der Nähe einer Schule geparkter Pkw, Toyota, eines 45-Jährigen in Brand gesetzt. Die starke Hitzeentwicklung beschädigte auch die beiden neben dem Fahrzeug stehenden Pkw. Der durch den Brand entstandene Schaden wird auf etwa 24.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen der Tat. Wer hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zwischen 00.30 Uhr und 01.30 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Max-Plank-Straße oder der näheren Umgebung beobachtet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Straubing, Tel. 09421/868-0, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressestelle, PHK Johann Lankes, Tel. 09421/868-1012
Veröffentlicht am: 16.09.2020 um: 16.09.2020


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen