Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

05.06.2020, PP Niederbayern


Sachbeschädigung im Hauptbahnhof Passau

PASSAU. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte am Dienstag, 03.06.2020, ein 21-Jähriger festgenommen werden, der zuvor in der Bahnhofshalle den Boden beschmiert hatte.


Der Festgenommene wurde am Dienstagabend dabei beobachtet, als er den Boden in der Bahnhofshaupthalle mit einem Textmarker beschmierte. Ein Zeuge informierte daraufhin eine Streife der Bundespolizei, die den Täter noch vor Ort festnehmen konnte. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass dieser bereits zuvor ein Dienstfahrzeug der Bundespolizei mit einem beleidigenden Schriftzug versehen hatte.
Den jungen Mann erwartet jetzt eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Beleidigung. Nach Abschluss der polizeilichen Sachbearbeitung wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen werden von der KPI Passau geführt.


Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressestelle, KHK Christian Grabner, Tel. 09421/868-1014
Veröffentlicht am 05.06.2020, 13:33 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen