Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

03.04.2020, PP Niederbayern


47-jähriger Mann in seiner Wohnung von einem Bekannten angegriffen

STRAUBING. Am Donnerstag, 02.04.20120, gegen 21.15 Uhr, soll ein 32-Jähriger in die Wohnung eines Bekannten eingedrungen sein, diesen mit einer Holzlatte geschlagen und Geld gefordert haben. Der 32-Jährige wurde von der Polizei festgenommen.


Nach bisherigem Stand der Ermittlungen betrat ein 32-jähriger aus Straubing am Donnerstagabend durch die offen stehende Wohnungstüre die Wohnung eines 47-Jährigen im Westen von Straubing. Der 32-Jährige schlug mit einer Holzlatte auf den 47-Jährigen ein, bei einem anschließenden Gerangel forderte er vom Wohnungsinhaber Geld. Der Wohnungsinhaber konnte aus der Wohnung flüchten und die Polizei verständigen. Der 47-Jährige erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen.

Von der Polizei konnte der 32-Jährige versteckt im Dachgeschoss des Gebäudes festgestellt werden. Er wurde von den Einsatzkräften festgenommen, da er den Anweisungen der Beamten nicht nachkam, musste er mit körperlicher Gewalt festgehalten und gefesselt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Regensburg wurde er vorläufig festgenommen.
Da der 32-Jährige leichte Verletzungen aufwies, wurde er von den Einsatzkräften zur ambulanten Untersuchung vorübergehend in ein Krankenhaus gebracht.

Bereits in der Nacht von Mittwoch, 01.04.2020, auf Donnerstag soll der 32-Jährige gewaltsam in die Wohnung des 47-Jährigen eingedrungen sein. Von der Polizei wurde der 32-Jährige in dieser Nacht in einer Nachbarwohnung angetroffen, dabei wurden auch Gegenstände aufgefunden, die der 32-Jährige aus der Wohnung des 47-jährigen Mannes mitgenommen haben soll. Die Einsatzkräfte stellten weiterhin Kleidung und kosmetische Erzeugnisse sicher, deren Herkunft ungeklärt ist. Der genaue Tatablauf, sowie die Herkunft der sichergestellten Gegenstände muss durch die weiteren Ermittlungen erst geklärt werden.

Von der Kriminalpolizei Straubing wird gegen den 32-Jährigen unter anderem wegen versuchter räuberischer Erpressung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Er wird am Nachmittag des 03.04.2020 dem Haftrichter beim Amtsgericht Regensburg vorgeführt.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressestelle, PHK Johann Lankes
Veröffentlicht am: 03.04.2020 um: 12:13 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen