Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

19.11.2019, PP Niederbayern


Telefonstörung bei mehreren Dienststellen im Bereich des Polizeipräsidiums Niederbayern – Notruf „110“ ist von der Störung nicht betroffen

NIEDERBAYERN. Seit heute (19.11.2019), ca. 09.00 Uhr kommt es zu Störungen des Telefonnetzes. Verschiedene niederbayerische Polizeidienststellen sind momentan über das öffentliche Telefonnetz nicht erreichbar. Die Notrufnummer „110“ ist von der Störung nicht betroffen und uneingeschränkt erreichbar.


Von dem Ausfall sind derzeit folgenden Dienststellen betroffen:
Bereich Passau: Bad Griesbach, Eggenfelden, Freyung, Grafenau, Hauzenberg, Pfarrkirchen, Simbach a. Inn, Vilshofen, Pocking, Tittling, Waldkirchen.

Bereich Landshut: Dingolfing, Kelheim, Landau a.d.Isar, Mainburg, Rottenburg/Laaber, Wörth a. d. Isar.

Bereich Straubing: Bogen, Regen, Viechtach, Zwiesel.

Wir berichten, sobald die Störung behoben ist.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, Tel. 09421/868-1014
Veröffentlicht: 19.11.2019, 10.20 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen