Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.10.2019, PP Niederbayern


Nachtrag zum Verkehrsunfall mit sechs Schwerverletzten - Abschlussmeldung

GDE. THYRNAU, LKR. PASSAU:

Bei dem Verkehrsunfall am Samstag, 12.10.2019, 16.00 h, auf der Staatsstr. 2132 wurden sechs Personen schwer verletzt.


Bezug:


Nach den bisherigen Ermittlungen durch die PI Passau wollte ein 23-jähriger Fahrer eines Audi, welcher mit insgesamt fünf Personen besetzt war, von der Staatsstr. 2319 aus Kellberg kommend auf die Staatsstr. 2132 nach links einbiegen.
Hierbei übersah dieser einen 55-jährigen Fahrer eines VW, welcher die Staatsstr. 2132 von Passau in Richtung Hauzenberg befuhr.
Aufgrund dessen kam es dann im Einmündungsbereich zu Zusammenstoß zwischen beiden Pkw.
Bei dem Zusammenstoß wurden der 23-jährige Audi-Fahrer sowie drei weitere Insassen des Audi im Alter zwischen 23 und 35 Jahren schwer verletzt.
Der 55-jährige Fahrer des VW sowie dessen 57-jährige Beifahrerin erlitten ebenfalls schwere Verletzungen.
Alle Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst, teilweise auch mit den Rettungshubschrauber, in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen.

Die Staatsstraße 2132 war zur Unfallaufnahme und Bergung der beteiligten Fahrzeuge komplett gesperrt.


Medienkontakt: PP Niederbayern, Einsatzzentrale, EPHK Held, Tel. 09421/868-1410
Veröffentlicht am 12.10.2019, 22.30 h.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen