Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

23.05.2019, PP Niederbayern


Wohnhausbrand – Bewohnerin verstorben – Update 1

PASSAU. Wie bereits am Samstag (18.05.19) berichtet, kam es zu einem Wohnhausbrand bei dem eine 90-jährige Bewohnerin schwer verletzt in eine Spezialklinik eingeliefert wurde. Die Frau ist zwischenzeitlich an den Folgen verstorben. Die Kriminalpolizei Passau führt die weiteren Ermittlungen.


Weitere Links

Am Samstag gegen 16:15 Uhr kam es im Wohnbereich einer 90-jährigen Bewohnerin eines Einfamilienhauses zu einem Brand. Die Frau wurde schwer verletzt in eine Spezialklinik eingeliefert, wo sie zwischenzeitlich an den Folgen verstarb. Die Kripo Passau führt die weiteren Ermittlungen. Als Brandursache ist von einem fahrlässigen Umgang mit Zigaretten auszugehen.

Der durch den Brand entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Pressesprecher, Stefan Gaisbauer, PK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 23.05.2019, 15.13 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen