Polizei Bayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.09.2021, PP Niederbayern


Hoher Sachschaden nach Wohnhausbrand

PRACKENBACH (LKRS. REGEN). Am Dienstag (14.09.2021) kam es in Prackenbach, Ortsteil Grub, zu einem Brandfall. Drei Personen wurden leicht verletzt.


Gegen 10:40 Uhr wurden zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei alarmiert, weil sich in einem Wohnhaus ein Brand entwickelt hatte. Bisherigen Erkenntnissen zufolge brach der Brand im ersten Stockwerk des Mehrfamilienhauses aus. Mehrere Wohnräume des renovierten Gebäudes wurden massiv in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen. Ein 31-jähriger Kaminkehrer, der 59-jährige Brandleider und dessen 33-jährige Tochter wurden vom Rettungsdienst mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizeistation Deggendorf übernommen. Eine genauere Begutachtung des Brandorts soll im Laufe der Woche weitere Erkenntnisse zur Brandursache ergeben.


Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher, Maximilian Bohms, POK, 09421/868-1013
Veröffentlicht am 14.09.2021, 13:50 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen