Polizei Bayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

28.07.2021, PP Niederbayern


Erholung in den Sommerferien – Tipps für einen sicheren Urlaub

Niederbayern. Die letzte Schulwoche vor den Sommerferien neigt sich dem Ende zu und viele Familien sehnen sich bereits nach einem wohlverdienten Erholungsurlaub. Damit Sie Ihren Urlaub sorgenfrei genießen können, hat die Polizei einige Tipps, um sich vor bösen Überraschungen zu schützen, denn


Kriminelle machen keinen Urlaub.


Online-Buchung

  • Fake-Shops locken mit günstigen Preisen, falschen Bewertungen und Bildern
  • Vorsicht bei Angeboten, die zu günstig sind, um wahr zu sein!
  • Suchen Sie bei Ihnen unbekannten Anbietern nach Erfahrungsberichten und Shop-Bewertungen!
  • Nutzen Sie sichere Zahlungsmöglichkeiten, gehen Sie nicht in Vorkasse!
  • Speichern Sie E-Mail-Verkehr, Kaufvertrag, Zahlungs- und Bestellbestätigung!
  • Sind Sie bereits Opfer geworden? Nehmen Sie Kontakt zu Ihrer Bank und zur Polizei auf!

Vor der Abreise

  • Informieren Sie Angehörige, Freunde und Nachbarn über Ihre Reisepläne
  • Lassen Sie Ihr Haus bzw. Ihre Wohnung während Ihrer Abwesenheit nicht unbewohnt erscheinen!
  • Vorsicht bei Urlaubsposts in sozialen Netzwerken, die Rückschlüsse auf Ihre längerfristige Abwesenheit zulassen.
  • Speichern Sie wichtige Telefonnummern, wie Sperr-Hotline für EC- und Kreditkarten und andere Notfallnummern!
  • Deponieren Sie besonders wertvolle Gegenstände gegebenenfalls in einem Schließfach!

Im Urlaub

  • Vorsicht vor Taschendiebstahl! Führen Sie nur das Nötigste an Wertgegenständen mit sich und tragen Sie Bargeld, Zahlungskarten, Schlüssel und Mobiltelefon möglichst nah am Körper!
  • Lassen Sie keine Wertgegenstände sichtbar herumliegen, insbesondere in Fahrzeugen!
  • Vorsicht vor Betrügern! Geld nur bei Banken wechseln, Tickets nur bei offiziellen Verkaufsstellen oder im Hotel kaufen, Medikamente nur in Apotheken kaufen, Vorsicht vor Mitleidsmaschen und aufdringlichen Bettlern!

Weitere Präventionshinweise für einen sicheren Urlaub sind dem Flyer zu entnehmen!


Sie wollen allgemeine Informationen, wie Sie Ihr Haus vor Einbrechern schützen können?

  • www.k-einbruch.de
    Hier finden Sie zahlreiche Tipps für Ihr sicheres Zuhause! Für eine kostenlose, persönliche Beratung können Sie sich auch direkt an Ihre nächstgelegene Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle wenden.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher, Maximilian Bohms, POK, 09421/868-1013
Veröffentlicht am 28.07.2021, 15:50 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen