Polizei Bayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

02.12.2020, PP Niederbayern


Versuchter Handtaschenraub – Tatverdacht gegen einen 17-Jährigen

STRAUBING. Am 13.11.2020 wollte ein unbekannter Mann einer 65-jährigen Frau ihre Handtasche entreißen. Bei der Tat wurde die Frau verletzt, der Unbekannte flüchtete.


Weitere Links

Aufgrund eines Zeugenhinweises ergab sich nun ein Tatverdacht gegen einen 17-Jährigen aus Straubing. Gegen den 17-Jährigen wurden von der Kriminalpolizei Straubing in Absprache mit der Staatsanwaltschaft entsprechende Ermittlungen eingeleitet. Aufgrund der ersten Angaben des 17-Jährigen und der bisherigen kriminalpolizeilichen Ermittlungen besteht der Verdacht, dass es sich bei dem jungen Mann um den Gesuchten handelt. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei müssen nun klären, ob sich der erste Tatverdacht gegen den 17-Jährigen weiter erhärten lässt. Die Kriminalpolizei Straubing führt die Ermittlungen in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Regensburg –Zweigstelle Straubing.

Aufgrund des laufenden Verfahrens können keine weiteren Einzelheiten zu den Ermittlungen bekannt gegeben werden.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressestelle, PHK Johann Lankes, Tel. 09421/868-1012
Veröffentlicht am: 02.12.2020 um: 11:35 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen