Polizei Bayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

26.05.2019, PP Oberpfalz


Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes bestätigt sich nicht


SCHWANDORF;
Im Fall des versuchten Tötungsdeliktes vom Samstagabend haben sich neue Erkenntnisse ergeben.
Aufgrund der Ergebnisse der durch die Kriminalpolizei Amberg durchgeführten Vernehmungen werden nun Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung geführt.
Ein versuchtes Tötungsdelikt liegt nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht vor. Die Staatsanwaltschaft stellt keinen Antrag auf Untersuchungshaft. Der Beschuldigte wird,
nach Ende der polizeilichen Maßnahmen, entlassen.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, Einsatzzentrale, Tel. 0941/506-1410
Veröffentlicht am 26.05.2019, 10:40 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen