Polizei Bayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.04.2019, PP Oberbayern Süd


Brand in Wohnung eines Mehrfamilienhauses

METTENHEIM/HART, LKR. MÜHLDORF AM INN. Am frühen Montagmorgen kam es zu einem Brand in einer Wohnung in der Römerstraße in Mettenheim/Hart. Bei dem Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 60.000 Euro. Die Kripo Mühldorf hat die Ermittlungen übernommen.


Gegen 05.45 Uhr wurde starke Rauchentwicklung in einer Wohnung in der Römerstraße in Mettenheim/Hart gemeldet.

Durch die alarmierten regionalen Feuerwehren konnte der Brand relativ rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Der bei dem Brand entstandene Sachschaden wird auf ca. 60.000 Euro geschätzt. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt.

Zur Klärung der genauen Brandursache übernahmen noch in der Nacht Beamte des Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein die Ermittlungen. Die weiteren Untersuchungen zur Klärung der Ursache führt nun das Fachkommissariat der Kriminalpolizeistation Mühldorf am Inn. Genauere Details zur Brandursache sind derzeit noch nicht bekannt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen