Polizei Bayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

20.01.2019, PP Oberfranken


Polizisten beleidigt und Widerstand geleistet

BAMBERG. Nachdem ein junger Mann in der Nacht zum Sonntag in der Bamberger Innenstadt Polizeibeamte beleidigt hatte, solidarisierte sich eine Personengruppe gegen seine Festnahme. Erst mehrere Streifenbesatzungen brachten die Lage unter Kontrolle.


Der 21-jährige Bamberger beleidigte in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Oberen Sandstraße eine vorbeifahrende Polizeistreife. Bei der anschließenden Personenkontrolle beschimpfe der stark alkoholisierte junge Mann die eingesetzten Polizeibeamten weiterhin aufs übelste und leistete erheblichen Widerstand. Hierbei verletzte er sich an der Nase. Gegen seine anschließende Festnahme solidarisierte sich plötzlich eine größere Personengruppe, die nur durch mehrere Polizeistreifen zurückgehalten werden konnte. Gegen den Randalierer ermitteln die Beamten nun wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen