Polizei Bayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

09.11.2018, PP Oberbayern Nord


Sexueller Übergriff auf junge Frau

HEBERTSHAUSEN, LKRS DACHAU. Ein bislang unbekannter Täter griff am Donnerstagabend, offenbar in sexuell motivierter Absicht, eine junge Frau in einem kleinen Waldstück an.


Das 19-jährige Opfer lief am Donnerstag, 08.11.2018 gegen 21:30 Uhr von der Straße Am Weinberg aus in östlicher Richtung durch ein kleines Waldstück. Dort griff sie ein bislang unbekannter Mann in offensichtlich sexuell motivierter Absicht von hinten an. Die Frau wehrte sich gegen den Angreifer, der sie körperlich bedrängte. Schließlich gelang es ihr zu flüchten. Sie wurde leicht verletzt.

Nach der Verständigung der Polizei erfolgte eine Fahndung nach dem Unbekannten im Tatortumfeld, die jedoch in der Nacht zu keiner Festnahme führte. Die weiteren Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck übernommen.

Von dem Angreifer liegt folgende Beschreibung vor:
Männlich, Alter etwa Ende 20, 175 cm groß, schlank, dunkelhäutig, ca. 70-80 kg, kurze Haare, 3-Tage-Bart, trug schwarze Lederjacke;

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck unter der Tel.-Nr. 08141-6120 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen