Polizei Bayern » PP München » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

02.03.2021, PP München


2. Nachtrag zum Pressebericht vom 02.03.2021


300. Großer Polizeieinsatz in Unterschleißheim
Am heutigen Dienstag, 02.03.2021, kam es ab 07:00 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in Unterschleißheim.

Im Zuge einer beginnenden Durchsuchungsaktion zeigte sich der 51-jährige Wohnungseigentümer sehr aggressiv gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten und verbarrikadierte sich in seiner eigenen Wohnung. Der Mann war bereits polizeilich wegen Gewaltdelikte und Brandstiftung in Erscheinung getreten. Die hinzugerufenen Einsatzkräfte sperrten den Bereich großräumig ab. Schlussendlich konnte der Mann durch Polizeibeamte gegen 11:00 Uhr in seiner Wohnung unverletzt festgenommen werden. Der 51-jährige wird nun dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Bei dem Einsatz waren mehr als zehn Einsatzstreifen eingebunden. Eine Gefahr für die Allgemeinheit war zu keinem Zeitpunkt gegeben.

Die weiteren Ermittlungen führt die Münchner Kriminalpolizei.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen